Aufgabenstellung:

Serienentwicklung eines Holzspalters für Anzündhölzer

Industriepartner:

Keiner
Die Idee zu diesem Holzspalter hatte der Reutlinger Maschinenbaustudent Christian Beckereit während eines Ferienjobs. Daraufhin konstruierte und baute er einen Prototypen in Eigenleistung, der im Rahmen der Projektarbeit zur Serienreife weiterentwickelt wurde.

Resultate:

Innovationspreis „Junges Handwerk“ der Kreissparkasse Reutlingen und der Handwerkskammer Reutlingen
Patentanmeldung zur speziellen Rautenform des Anzündholzes
Vier Maschinen im Einsatz bei Kunden
(Stand Febr. 2006)